Uwe Herbst

Uwe Herbst wurde 1952 in Köln geboren. Seit seiner Jugend fühlte er sich in Deutschland und in Frankreich gleichermaßen heimisch.

Dies spürt man auch beim Betrachten seiner Werke, in denen häufig französische Regionen von der Provence bis zur Bretagne als Motive gewählt werden.

Ölgemälde von Uwe Herbst sind schon lange eine feste Instanz in der europäischen Kunstszene. Uwe Herbst ist jedoch trotz seiner Erfolge ein bescheidener Mensch geblieben.

Still und zurückgezogen arbeitet er in seinem Atelier an neuen Arbeiten und entwickelt seine Malerei stetig weiter. Stillstand ist für ihn ein Fremdwort und so bemüht er sich ständig seine Technik zu verfeinern und zu verbessern.

Gemälde von Uwe Herbst leben von dem imposanten Wechselspiel aus Licht und Schatten. Kaum ein anderer Künstler schafft es, derartige Effekte und die Einzigartigkeit der Landschaft in dieser Kombination auf der Leinwand festzuhalten.